Blog


Kommunikationsfehler mit ITSG Server

von Alexander Rebs jun, 06. Juli 2011

Kaum läuft die neue Software, schon gibt es wieder Probleme, die wir uns auf anhieb nicht erklären konnten =)

Beim Abrufen der SV-Antworten meldete unsere neue Software stets einen Serverkommunikationsfehler. Interessant hierbei ist jedoch, dass das Abrufen dieser Antworten schon einige Monate problemlos funktionierte.

Also, was ist passiert?

Nach reichlichem Überlegen ist das Problem klar geworden.

Aus historischen und datenschutzrechtlichen Gründe werden bei uns Gehälter und Löhne über verschiedene System abgerechnet.

Ein Umstieg auf das neue System auch bei den Gehältern wollten wir aus aufwandstechnischen Gründen vorerst verzichten, obwohl die neue Software eine Trennung von Gehältern und Löhnen auch ohne Anlegen eines extra Mandanten zuließe.

An eine Sache hatten wir jedoch nicht gedacht: Die SV-Zertifikate der ITSG.

Die Server der ITSG akzeptieren immer nur das für eine Betriebsnummer zu letzt ausgestelle Zertifikat. Für die Gehaltsabrechnungssoftware wurde leider ohne Rücksprache mit EDV-Verantwortlichen ein neues Zertifikat beantragt. Somit wurde das Zertifikat der Lohnabrechnungssoftware nicht mehr akzeptiert.

Kleine Ursache, großer Fehler.

Wir haben jedoch das Problem ohne größeren Aufwand lösen können.
Eine zweite Betriebsnummerhat, die wir beantragt und erhalten haben,hat uns hierbei geholfen. Für diese Betreibsnummer haben wir uns ein weiteres Zertifikat der ITSG ausstellen lassen und es in die Lohnabrechnungssoftware importiert.

Wie dem auch sei, wir werden Ende diesen Jahres auch die Gehälter über die neue Software laufen lassen. Neben den Lizenzkosten für das nicht mehr benötigte Programm sparen wir uns vor allem jede Menge Zeit durch Wegfall von Support, Wartung und Updates.

Bei Beantragung der zweiten Betriebsnummer haben wir diese nette Geschichte erlebt.